Schreiben Sie, was Sie suchen und genießen Sie es. Klicken Sie auf "Eingabe" und erhalten Sie die Ergebnisse.

ZERTIFIZIERTE QUALITÄT

Wir möchten das außergewöhnlichste Olivenöl auf Ihren Tisch bringen

Die Qualität unserer Produkte werden wir niemals vernachlässigen. Wir arbeiten täglich dafür, Ihnen den besten Geschmack zu liefern. Deshalb wählen wir jedes Olivenöl sorgfältig aus, sodass Sie ein unvergessliches Resultat auf Ihrem Teller haben. Hier können Sie alle Einzelheiten über Ihr Olivenöl erfahren.

Erfahren Sie mehr
Entdecken Sie Ihr Olivenöl

Bevor die Olivenöle von Gallo aus unserer Fabrik in Abrantes, Portugal, in die weite Welt gelangen, werden sie strengen Qualitätskontrollen unterzogen.

Jedes Olivenöl wird in physikalisch-chemischen Untersuchungen in unserem Labor getestet, das durch das portugiesische Akkreditierungsinstitut zugelassen und durch den Internationalen Olivenölrat anerkannt ist. Das Olivenöl wird auch auf sensorischer Ebene untersucht, und zwar durch eine Prüfung von unserem Verkostungsausschuss, der auch zugelassen und international anerkannt ist. Auf diese Art und Weise stellen wir sicher, dass nur die besten Olivenöle zu Ihnen ins Haus gelangen.

Wussten Sie, dass… wir jedes Jahr rund 5000 Olivenöl-Proben testen und dass nahezu 80 % zurückgewiesen werden, da sie unsere Qualitätsstandards nicht erfüllen?

Die physikalisch-chemischen Untersuchungen bestimmen die Qualität des Olivenöls anhand unterschiedlicher Parameter und die sensorische Prüfung stuft die Olivenöle nach zwei Sinnen ein: Geruch und Geschmack. Jedes Olivenöl wird auf sein Aroma und Geschmack untersucht, gemäß drei Hauptmerkmalen – fruchtig, bitter und pikant – wobei es noch ein viertes Merkmal – süß – gibt, das zwar von der Gesetzgebung der Europäischen Union nicht abgedeckt ist, jedoch ebenfalls im Olivenöl präsent ist.

Unser Ziel ist es, Ihnen das Beste aus jeder Olive zu bringen. Deshalb sind die Untersuchungen nicht nur dazu da, um unsere Glaubwürdigkeit nachzuweisen, sondern vor allem, um Ihnen zu ermöglichen das beste Olivenöl kennenzulernen und es mit Ihrer Familie und Ihren Freunden zu teilen.

Um mehr über Ihr Olivenöl zu erfahren, suchen Sie auf Ihrer Gallo-Verpackung nach der Chargennummer und geben Sie diese in das untenstehende Feld ein. So finden Sie schnell alle Qualitätsmerkmale des Produkts, das Sie erworben haben. Es ist simpel, einfach und tut gut.

Auf der Rückseite der Flasche
Neben dem Deckel
Auf die Dose

Geben Sie die Nr. der Charge Ihres Olivenöls von Gallo ein und finden Sie heraus, warum das Produkt so besonders ist

Die Suche ist nur für Chargen gültig, die ab Juli 2018 hergestellt wurden

Die vorgelegten Untersuchungen wurden im Labor der Victor Guedes durchgeführt, der Fabrik der Produkte von Gallo in Abrantes, Portugal. Möchten Sie mehr erfahren? Finden Sie mehr Über Uns heraus oder kontaktieren Sie uns.

Was bedeuten die einzelnen Parameter?

Das Informationsblatt zur Untersuchung Ihres Olivenöls enthält einige Begriff bezüglich der Qualitätskriterien und Reinheit des Olivenöls. Möchten Sie wissen, was sie bedeuten?

Säuregehalt

Der Säuregehalt ist einer der chemischen Parameter, der es erlaubt, das Olivenöl einzustufen. Er besteht aus dem prozentualen Anteil an freien Fettsäuren in 100 g Olivenöl. Der Säuregehalt beträgt nur in der Olive 0 %, sobald man mit der Extraktion des Olivenöls beginnt, kommt es sofort zu einem Gemisch mit dem in der Olive enthaltenen Wasser. Ein niedriger Säuregehalt ist ein Zeichen dafür, dass die Oliven unversehrt sind und der Herstellungsprozess gut ist.

Peroxidzahl

Wenn ein Fett in Kontakt mit Sauerstoff kommt, werden Verbindungen gebildet, die sich Peroxide nennen. Die Peroxide, welche später im Olivenöl Mängel verursachen können, kommen durch unterschiedliche Faktoren zustande, wie beispielsweise eine fehlerhafte Verarbeitung der Oliven in der Presse oder eine falsche Lagerung des Olivenöls. Dieser Parameter erlaubt es deshalb, den primären Oxidationszustand eines Olivenöls festzustellen.

K232 heißen

Diese Untersuchung gibt, wie auch die Peroxidzahl, Aufschluss über die erste Phase der Zersetzung des Olivenöls durch die Reaktion mit Sauerstoff.

K270 heißen

Dieser Parameter gibt Aufschluss über die zweite Phase der Zersetzung des Olivenöls durch die Reaktion mit Sauerstoff, es handelt sich dabei um einen weiter fortgeschrittenen Zustand der Oxidation. Dieser Parameter kann auch ein Hinweis auf das Vorhandensein von raffiniertem Olivenöl sein.

ΔK heißen

Dieser Parameter ist abhängig von der zur Herstellung des Olivenöls verwendeten Olivensorte, da einige Olivensorten einen erhöhten ΔK-Wert im Olivenöl verursachen. Mittels dem ΔK-Wert kann auch erkannt werden, ob raffiniertes Olivenöl beigemischt wurde.

Sensorische Untersuchung

Neben den physikalisch-chemischen Untersuchungen werden die Olivenöle von Gallo auch einer sensorischen Untersuchung unterzogen. Diese Prüfung, welche aus einer organoleptischen Einstufung des Olivenöls besteht und als Grundlage vor allem zwei Sinne hat – den Geruchssinn und den Geschmackssinn -, wird von einem zugelassenen Verkostungsausschuss vorgenommen, mit Verkostern, die speziell für diesen Zweck ausgewählt und geschult wurden. Unter kontrollierten Bedingungen prüfen die Verkoster sensorisch jedes Olivenöl und stufen es gemäß positiver Merkmale – Hauptmerkmale sind fruchtig, bitter und pikant – und negativer Merkmale ein, letztere werden allgemein als “Mängel” bezeichnet. Die drei positiven Merkmale werden entsprechend ihrer intensität wie folgt unterteilt: intensiv, mittel, leicht, wobei es noch ein viertes Merkmal gibt – Süß -, das in den Rechtsvorschriften der Europäischen Union noch nicht berücksichtigt wird, aber auch im Olivenöl vorhanden ist.

1. Organoleptische Prüfung (Median der Mängel)
2. Organoleptische Prüfung (Median der Fruchtigkeit)