Schreiben Sie, was Sie suchen und genießen Sie es. Klicken Sie auf "Eingabe" und erhalten Sie die Ergebnisse.

Datenschutzhinweis

Wir wissen, dass Sie sich um Ihre personenbezogenen Daten sorgen und wissen möchten, wie sie genutzt werden, und wir möchten, dass Sie GALLO vertrauen, Ihre personenbezogenen Daten zu erfassen und zu bearbeiten. Dieser

Datenschutzhinweis wird Ihnen helfen, zu verstehen, welche personenbezogenen Daten wir erfassen, warum wir sie erfassen und was wir mit diesen machen werden.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich mit unseren Datenschutzpraktiken vertraut zu machen, und lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden oder eine Anfrage über das Formular „Kontaktieren Sie uns“ auf unserer Website übermitteln.

Wir haben versucht, diesen Hinweis so einfach wie möglich zu halten, aber wenn Sie nicht mit Begriffen wie Cookies, IP-Adressen und Browsern vertraut sind, zögern Sie nicht, GALLO für weitere Klärungen oder Informationen zu kontaktieren.

1. Wer erfasst Ihre personenbezogenen Daten und wer ist die zuständige Stelle für die Verarbeitung dieser?

Alle von GALLO erfassten oder verarbeiteten Daten liegen in der Verantwortung von GALLO WORLDWIDE, LDA, mit Sitz in Largo Monterroio Mascarenhas no. 1, Campolide, 1070-184 Lissabon, Körperschaftsnummer 508966442.

Dieser Datenschutzhinweis gilt für alle von GALLO in Verbindung mit den Diensten und Produkten, die wir anbieten, erfassten und verarbeiteten personenbezogene Daten.

Dieser Datenschutzhinweis gilt auch für den Marketinginhalt von GALLO, einschließlich Angebote, Werbung für Produkte und Dienstleistungen, den GALLO (oder ein Dienstanbieter, der in seinem eigenen Namen handelt) zu Websites, Plattformen und Applikationen Dritter sendet, basierend auf Ihrer Website-Nutzungsinformation. Diese

Websites Dritter haben im Allgemeinen ihren eigenen Datenschutzhinweis und ihre eigenen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir empfehlen Ihnen, diese zu lesen, bevor Sie diese Websites nutzen.

2. Welche personenbezogenen Daten werden erfasst und wie werden sie erfasst?

Personenbezogen Daten sind alle Informationen, die benutzt werden können, um direkt oder indirekt eine spezifische Person zu identifizieren. Diese Definition schließt personenbezogene Daten ein, die über unsere Kundenbindungszentren, direkte Marketingkampagnen, Gewinnspiele und Wettbewerbe offline erfasst werden und über unsere Websites, Applikationen und Markenseiten auf Plattformen Dritter und Applikationen, auf die über Plattformen Dritter zugegriffen oder genutzt werden, online erfasst werden.

Sie sind nicht verpflichtet, GALLO die personenbezogenen Daten bereitzustellen, die wir ersuchen, aber wenn Sie sich entscheiden, dies nicht zu tun, könnte es sein, dass wir Ihnen nicht unsere Produkte oder Dienste bereitstellen können oder nicht auf Fragen antworten können, die Sie vielleicht haben.

GALLO kann personenbezogene Daten erfassen, die Sie uns direkt verfügbar machen, personenbezogene Daten, die wir automatisch erfassen und personenbezogene Daten, die GALLO durch andere Mittel erfasst.

Personenbezogene Daten werden uns direkt zur Verfügung gestellt, wenn wir Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste und Produkte erfassen, wie z. B. die Art von Inhalten, die Sie angesehen haben oder an denen Sie beteiligt sind, oder die Häufigkeit und Dauer Ihrer Aktivitäten. Wir erfassen auch personenbezogene Daten, die Sie uns bereitstellen, wenn Sie eine Umfrage abgeschlossen haben. Wenn Sie dies machen, werden wir Sie nach personenbezogenen Daten fragen, wie z. B. nach Ihrem Namen, Geschlecht, Geburtsdatum, Ihrer Adresse, E-Mail- Adresse oder Telefonnummer.

GALLO erfasst automatisch gewisse Arten von personenbezogenen Daten, immer wenn Sie mit uns online interagieren. Zum Beispiel benutzen wir Cookies und Rückverfolgungstechnologien (um darüber mehr zu erfahren, sehen Sie sich bitte unseren Cookiehinweis an), um personenbezogene Daten zu erhalten, wenn Ihr Webbrowser auf unsere Websites oder Werbungen und anderen Inhalt, der von oder im Namen von GALLO auf anderen Websites geliefert wurde, zugreift. Ihre personenbezogenen Daten werden auch erfasst, wenn Sie etwas suchen, an einem Wettbewerb oder einer Umfrage teilnehmen oder mit unserem Kundenserviceteam kommunizieren. Beispiele von Arten personenbezogener Daten, die wir erfassen, schließen IP-Adresse, Geräte-ID, Standortdaten, Computer- und Verbindungsinformationen, wie z. B. Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Browser-Plug-in-Arten und – Versionen und Betriebssystem, ein. Während einiger Ihrer Internet-Suchen auf Websites von GALLO können wir auch Softwaretools benutzen, um Sitzungsinformationen zu messen und zu erfassen, einschließlich Seitenreaktionszeit, Download-Fehler, Länge der Besuche auf gewissen Seiten, Seiteninteraktionsinformation und verwendete Methoden, um von der Seite etwas zu suchen. Wir können auch technische Informationen erfassen, die uns helfen, Ihr Gerät zur Betrugsprävention und zu Diagnosezwecken zu identifizieren.

Es gibt auch personenbezogene Daten, die von anderen Quellen erfasst werden, wie z. B. über vertrauensvolle Partnerschaften mit Dritten und wo wir GALLO-Konten auf Plattformen Dritter betreiben. Zum Beispiel, wenn Sie die „Like“-Funktionen auf Facebook oder die +1-Funktion bei Google+ benutzen. Zusätzlich erhalten wir Informationen über Ihre Interaktionen und die anderer Besucher mit unserer Werbung, um zu messen, ob unsere Werbung wirksam und erfolgreich ist. Wir erfassen auch Informationen über Sie und Ihre Aktivitäten von einem Dritten, wenn wir zusammen Dienste oder Produkte anbieten oder von dritten Datenanreicherungsanbieter, die Erkenntnisse an GALLO über die Personaldaten, die wir bewahren, bereitstellen.

Gewisse Kategorien von personenbezogenen Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen sowie genetische Daten und biometrische Daten, um Personen zweifelsfrei zu identifizieren, sowie Daten über Gesundheit, Sexualleben oder sexuelle Ausrichtung werden als „spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten“ klassifiziert und profitieren von einem zusätzlichen Schutz unter der europäischen Datenschutzgesetzgebung.

GALLO beschränkt soweit wie möglich die Umstände, in denen diese speziellen Kategorien von Daten erfasst und behandelt werden.

GALLO erfasst und verarbeitet nur personenbezogene Daten in Situationen, für die Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben, dies zu tun.

3. Für welchen Zweck und auf welcher Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb des Anwendungsbereichs der Dienste und Produkte, die von GALLO auf ihrer Website und ihrem Handelsnetz angeboten werden, erfasst und verarbeitet. Insbesondere erfasst und verarbeitet GALLO Ihre personenbezogenen Daten, um:

  • Ihre Anfragen zu bearbeiten und zu beantworten oder um Sie zu kontaktieren, um Ihre Fragen und/oder Anträge zu beantworten;
  • 2Ihnen Informationen mitzuteilen oder Ihnen weitere Mitteilungen zu senden;
  • Unsere alltäglichen geschäftlichen Erfordernisse bezüglich Ihrer Teilnahme an unseren Wettbewerben, Gewinnspielen oder Werbeaktivitäten oder Anfragen zu verwalten;
  • Die Identität von Personen zu überprüfen, die uns per Telefon, über elektronische Medien oder anderweitig kontaktieren;
  • Interne Schulung und Qualitätssicherung durchzuführen;
  • Die Interessen, Wünsche und ändernde Bedürfnisse der Verbraucher zu verstehen und zu bewerten, um unsere Website, unsere aktuellen Produkte und Dienste zu verbessern und/oder neue Produkte und Dienste entwickeln; und
  • Um personalisierte Produkte, Mitteilungen und zielgerichtete Werbung sowie Produktempfehlungen

bereitzustellen.

Jedoch kann es Fälle geben, bei denen die Grundlage für die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten das Vorliegen eines berechtigten Interesses von GALLO ist – zum Beispiel, um bei der Ausführung eines Vertrags zu helfen, oder um einen Dienst zu optimieren – aber dies beeinträchtigt nicht Ihre Rechte als eine natürliche Person. Auf dieser gesetzlichen Grundlage werden wir aber nur zugreifen, wenn es keine weniger einschneidende Art gibt, um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Wir können Ihnen gewährleisten, wenn das berechtigte Interesse als Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benutzt wird, dass wir eine Aufzeichnung darüber führen werden, und Sie haben das Recht, nach dieser Information zu fragen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um einen Vertrag auszuführen, in dem Sie eine Vertragspartei sind oder werden. Zum Beispiel müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihnen die Teilnahme an einem unsere Wettbewerbe zu ermöglichen oder die von Ihnen beantragten Proben zu senden.

Wir verarbeiten auch Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z. B. Steuer- oder Sozialversicherungsverpflichtungen), diese Daten zu verarbeiten. Zum Beispiel kann eine gerichtliche Verfügung oder eine Vorladung von uns verlangen, dass wir personenbezogene Daten für einen bestimmten Zweck verarbeiten, oder wir sind gezwungen, personenbezogene Daten zu verarbeiten, um verdächtige Transaktionen gemäß den lokalen Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche zu melden.

4. Mit wem werden Ihre personenbezogenen Daten geteilt?

Als Teil der Unilever-Gruppe teilt GALLO Ihre personenbezogenen Daten intern und mit Dritten unter folgenden Umständen:

  1. Drittanbieter von Diensten. Um Ihre Bestellungen zu bearbeiten, auf Ihre Anfragen zu antworten, Ihnen Proben zur Verfügung zu stellen, Ihnen die Teilnahme an Gewinnspielen zu ermöglichen oder verschiedene andere Funktionen, Dienstleistungen und Materialien über unsere Websites zur Verfügung zu stellen, teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit dritten Dienstanbietern, die Funktionen im Namen von GALLO ausführen, z. B. Unternehmen, die Websites von GALLO hosten oder betreiben, Zahlungen verarbeiten, Daten analysieren, Kundenservice, Post- oder Zustelldienste sowie Sponsoren oder andere Dritte bereitstellen, die an unseren Aktionen teilnehmen oder diese verwalten. Sie haben Zugang zu personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung ihrer Funktionen erforderlich sind, aber sie dürfen diese nicht für andere Zwecke verwenden. Darüber hinaus müssen sie diese personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit diesem Datenschutzhinweis und gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften verarbeiten.
  2. Sonstige Dritte. Ihre personenbezogenen Daten werden auch von GALLO verwendet oder mit unseren Sponsoren, Werbetreibenden, Werbenetzwerken, Werbe-Servern, sozialen Netzwerken und Analyse-Unternehmen oder anderen Dritten in Verbindung mit Marketing, Werbung, Datenanreicherung und anderen Angeboten sowie als Produktinformation geteilt.
  3. Geschäftsübertragungen. Ihre personenbezogenen Daten werden von GALLO verwendet oder aus internen Gründen an die Unilever-Gruppe, hauptsächlich für geschäftliche und betriebliche Zwecke, weitergegeben. Während wir unser Geschäft weiter entwickeln können wir Vermögenswerte, Tochtergesellschaften oder Geschäftsbereiche veräußern oder erwerben. Bei solchen Transaktionen gehören Ihre personenbezogenen Daten in der Regel zu den übertragenen Werten, jedoch bleiben Versprechungen in irgendeinem vorher existierenden Datenschutzhinweis gelten (natürlich außer, wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen). Wenn ein anderes Unternehmen uns, unsere Geschäfte oder im Wesentlichen alle oder einen Teil unserer Vermögenswerte oder Vermögenswerte im Zusammenhang mit den Unilever-Websites erwirbt, werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Due-Diligence-Verfahrens und als ein übertragener Vermögenswert an dieses Unternehmen weitergegeben. Falls ein Insolvenz- oder Umstrukturierungsverfahren von uns oder gegen uns angestrebt wird, können alle derartigen personenbezogenen Daten als unsere Vermögenswerte betrachtet und an Dritte verkauft oder übertragen werden.
  4. Gesetzliche Offenlegung. Zudem können wir personenbezogene Daten an Dritte weitergeben:
  5. Um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen;
  6. Wenn GALLO im guten Glauben davon ausgeht, dass dies nach dem Gesetz erforderlich ist;
  7. Wenn wir von Regierungsbehörden aufgefordert werden, eine Untersuchung durchzuführen;
  8. Um unsere „Nutzungsbedingungen“ oder andere anwendbare Richtlinien zu überprüfen oder durchzusetzen;
  9. Zur Erkennung und Schutz vor Betrug oder von technischen Lücken oder Sicherheitslücken;
  10. Um auf einen Notfall zu reagieren; oder anderenfalls
  11. Um die Rechte, das Eigentum, die Sicherheit oder die Betriebssicherheit von Dritten oder Besuchern der Websites von GALLO zu schützen.
5. Internationale Datenübertragungen

GALLO teilt personenbezogene Daten intern oder mit Dritten für die in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Zwecke mit.

GALLO wird personenbezogene Daten, die innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erfasst werden, nur unter folgenden Umständen an ausländische Länder senden:

  1. Um Ihre Anweisungen zu befolgen;
  2. Um eine gesetzliche Pflicht zu erfüllen; oder
  3. Um mit unseren Vertretern und Beratern zusammenzuarbeiten, die wir bei der Führung unserer Geschäfte und Dienstleistungen beauftragt haben.

Wenn GALLO personenbezogene Daten außerhalb des EWR übermittelt, stellt GALLO sicher, dass diese in der gleichen Weise geschützt sind, als würden sie im EWR verwendet werden. Wir werden eine der folgenden Schutzmaßnahmen verwenden:

  1. Übertragung in ein Land außerhalb des EWR, dessen Datenschutzgesetzgebung ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten im EWR gewährleistet;
  2. Einen Vertrag mit dem ausländischen Dritten schließen, womit diese sich verpflichten, die personenbezogenen Daten nach den gleichen Standards wie der EWR zu schützen; oder
  3. Personenbezogene Daten an Organisationen übertragen, die Teil spezifischer Vereinbarungen über grenzüberschreitende Datentransfers mit der Europäischen Union sind (z. B. Sichtschutz, ein Rahmenwerk, das die Datenschutzstandards für personenbezogene Daten, die zwischen den Vereinigten Staaten und den europäischen Ländern gesendet werden, festlegt).
6. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

GALLO unternimmt alle Anstrengungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Missbrauch, Eingriff, Verlust, unbefugtem Zugriff, Änderung oder Offenlegung zu schützen.

Zu den Maßnahmen von GALLO in diesem Zusammenhang gehören die Implementierung geeigneter Zugangskontrollen, Informationen zum Schutz der von uns genutzten IT-Umgebungen und wir gewährleisten die Verschlüsselung, Pseudonymisierung und Anonymisierung von personenbezogenen Daten, wann immer es möglich ist.

Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist nur unseren Mitarbeitern und Vertretern erlaubt, wenn diese über diese Kenntnisse verfügen müssen (Need-to-know-Prinzip), und unterliegt strengen vertraglichen Geheimhaltungspflichten bei der Bearbeitung durch Dritte.

7. . Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

GALLO wird Ihre personenbezogenen Daten so lange speichern, wie es für den Zweck, für den sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Wenn Sie zum Beispiel eine Beschwerde einreichen, werden Ihre Daten für einen Zeitraum von 10 Jahren aufbewahrt, sodass wir eine personenbezogene Historie haben können, falls es andere Kontakte mit GALLO gibt, für die diese Informationen relevant sind (wie z. B. die Existenz einer anderen Beschwerde).

Ihre personenbezogenen Daten können ebenfalls gespeichert werden, sodass wir Ihre Erfahrung mit uns weiter verbessern und sicherstellen können, dass Sie alle Treueprämien, die Ihnen zustehen, erhalten.

GALLO wird die identifizierbaren Daten, die wir direkt erfassen, so kurz wie möglich für die entsprechenden Zwecke speichern, und anschließend die Maßnahmen anwenden, um sie endgültig zu löschen.

GALLO wird die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten aktiv überprüfen und sicher löschen oder in einigen Fällen anonymisieren, wenn kein Rechts-, Geschäfts- oder Verbraucherschutz mehr erforderlich ist.

8. Welche Rechte haben Sie?

Als betroffene Person, von der Daten erfasst werden, haben Sie eine Reihe von Rechten, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und können diese Rechte jederzeit ausüben:

  1. Das Recht, zu widersprechen. Die betroffene Person kann jederzeit, aus rechtmäßigen Gründen der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, einschließlich Daten-Profiling, gemäß den Bestimmungen der DSGVO, Widerspruch einlegen. Insbesondere, wenn personenbezogene Daten zu Zwecken des Direktmarketings verarbeitet werden, hat die betroffene Person das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu Zwecken der Vermarktung (z. B. Erhalt von E-Mails von uns oder potenziellen Angeboten) jederzeit zu widersprechen;
  2. Das Recht, informiert zu werden. Sie haben das Recht, klare, transparente und leicht verständliche Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Rechte verwenden, zu erhalten. Daher stellen wir Ihnen die Informationen in dieser Mitteilung zur Verfügung.
  3. Das Recht, auf Zugang und Berichtigung. Sie haben jederzeit das Recht auf Zugang, Berichtigung oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir wissen, wie wichtig dies ist, und sollten Sie Ihre Rechte wahrnehmen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.
  4. Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, sind übertragbar. Das bedeutet, dass die Daten unter bestimmten Umständen verschoben, kopiert oder elektronisch übertragen werden können.
  5. Das Recht auf Vergessenwerden. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, zu beantragen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen. Wenn Sie die personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, löschen möchten, teilen Sie uns dies bitte mit und wir werden angemessene Schritte unternehmen, um auf Ihre Anfrage gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu reagieren. Wenn die von uns gesammelten personenbezogenen Daten für keine weiteren Zwecke benötigt werden und wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind, diese Daten gespeichert zu halten, werden wir die angebrachten Maßnahmen unternehmen, um sie zu löschen, zu zerstören oder dauerhaft unkenntlich zu machen.
  6. Das Recht, die Verarbeitung zu beschränken. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken.
  7. Das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Sie haben das Recht, bei einer örtlichen Aufsichtsbehörde direkt eine Beschwerde einzulegen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.
  8. Das Recht, die Einwilligung zurückzuziehen. Wenn Sie Ihre Einwilligung zu etwas, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten machen, gegeben haben (d. h. als Rechtsgrundlage sind wir auf Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angewiesen), haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen (obwohl, wenn Sie dies tun, es nicht bedeutet, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung bis zu diesem Zeitpunkt gemacht haben, rechtswidrig ist). Sie können Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, indem Sie uns die unten angegebenen Daten mitteilen.

4. Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung. Sie haben das Recht, nicht von einer Entscheidung, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung beruht und rechtliche oder andere relevante Auswirkungen für Sie hat, betroffen sein. Insbesondere haben Sie das Recht, eine menschliche Intervention zu erhalten, Ihren Standpunkt auszudrücken, eine Erklärung über die Entscheidung nach einer Bewertung zu erhalten und eine solche Entscheidung anzufechten.Weitere Informationen oder Hinweise zu Ihren Rechten erhalten Sie bei der Aufsichtsbehörde, die in Portugal die Comissão Nacional de Proteção de Dados (Nationale Datenschutzkommission) ist, und deren Kontaktdaten wie folgt lauten: Rua de São Bento, n.o 148 – 3.o, 1200-821 Lissabon | Tel.: +351 213928400 | Fax: +351 213976832 | E-Mail: [email protected]

9. Wie können Sie GALLO kontaktieren?

Falls Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Datenschutzhinweises oder der Datenverarbeitung von GALLO haben oder falls Sie sich über einen eventuellen Verstoß gegen die lokalen Datenschutzgesetze beschweren möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected] oder übermitteln Sie uns eine Anfrage über das „Kontaktieren Sie uns“-Formular auf der GALLO Website.

Wenn eine Datenschutzfrage oder eine Zugriffsanfrage bei uns eingeht, verfügt GALLO über ein engagiertes Team, das die Kontakte prüft und sich bemüht, Ihre Fragen zu beantworten. Alle Kontakte erhalten eine Antwort.

Wenn Sie mit der Antwort nicht zufrieden sind, können Sie Ihre Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde in Ihrem Land weiterleiten.

10. Wie halten wir diesen Hinweis auf den neuesten Stand?

GALLO wird diesen Datenschutzhinweis aktualisieren, wenn dies erforderlich ist, um Kunden-Feedback und Änderungen unserer Produkte und Dienstleistungen widerzuspiegeln. Wenn wir Änderungen zu dieser Erklärung veröffentlichen, werden wir das Datum der „letzten Aktualisierung“ oben in dieser Mitteilung ändern. Wenn die Änderungen signifikant sind, wird GALLO einen besonders auffälligen Hinweis bereitstellen (einschließlich für bestimmte Dienste, E-Mail-Mitteilung über Änderungen des Datenschutzhinweises).

GALLO wird auch die früheren Versionen dieses Datenschutzhinweises in einem Archiv für Ihre Überprüfung aufbewahren.

GALLO wird Ihre Rechte im Rahmen dieses Datenschutzhinweises ohne Ihre Zustimmung nicht einschränken.

11. Zusätzliche Datenschutzbestimmungen oder -hinweise

Zusätzlich zu diesem Datenschutzhinweis kann es bestimmte Kampagnen oder Werbeaktionen geben, für die zusätzliche Datenschutzbestimmungen oder -hinweise gelten. GALLO empfiehlt Ihnen, diese zusätzlichen Datenschutzbestimmungen oder -hinweise oder vor der Teilnahme an solchen Kampagnen oder Werbeaktionen zu lesen, da Sie diese bei Ihrer Teilnahme einhalten müssen. Alle zusätzlichen Datenschutzbestimmungen oder – hinweise werden Ihnen umgehend zur Verfügung gestellt.